Daniel Droll
Fotograf aus Leidenschaft

 

Wer mich kennenlernt wird recht schnell feststellen das die Fotografie meine große Leidenschaft ist.

Sie gibt mir etwas und hält mich am brennen. Besonders wenn ich mit Menschen arbeite fällt es mir immer wieder auf, wie ich ganz freiwillig über meinen eigenen Schatten springe und auf mein Gegenüber zugehe. Etwas was ich mich sonst nicht trauen. Mit der Kamera als Maske bin ich ein anderer Mensch.

Und das, wo die Intention doch einen ganz andere ist. Ich möchte das sich mein Gegenüber auf mich einlässt und seine Maske fallen lässt um sich so zu zeigen wie er ist. Denn genau das möchte ich mit meinen Portraits zeigen. Den Menschen und keine Maske von ihm.