Daniel Droll
Freizeit- und Wochenendfotograf

 

Ursprünglich komme ich aus Paderborn, wohne seit 2006 im lauten, kaotischen, machmal auch frechen und etwas nervigen Berlin. Kurz darauf wurde die Kamera mein ständiger Begleiter. Heute schimpfe ich mich Freizeit- oder Wochenendfotograf. Ich habe halt einen Job, und mit dem muss die Fotografie in Einklang gebracht werden.

Vornehmlich fotografiere ich Menschen. Meistens sogar welche die gar nichts mit der Fotografie zu tun haben. Vom Bäcker bis zum Model ist bei mir eigentlich alles vertreten. Wichtig ist, meist schieße ich Portraits. Das heist ich bin auf der Suche nach dem Menschen der mir gegen über sitzt, steht oder was weiss ich. Der große Mode, Beauty Fotograf bin ich also nicht.

Ich fotografiere halt wie ich bin und was mich interessiert. Mode steht da nicht so hoch im Kurs. Menschen und Geschichten hingegen total. Ich bin halt jemand der gerne Quatsch und dabei Fotos macht.

Wenn du lust auf solche Fotos hast, darfst du dich gerne melden.

Besonders interessant finde ich Menschen die etwas erschaffen. Sei es handwerklich oder kreativ das ist eigentlich egal. Musiker, Bühnenbauer, Maler, Schauspieler, Koch, Karosseriebauer, egal.

Wenn du für deine Sache brennst ist die Chance ganz gut das du mich zu für ein gemeinsames Shooting begeistern kannst.

LG Daniel